Weiterbildungscurriculum der DRG

Weiterbildungscurriculum der Deutschen Röntgengesellschaft

Dieses Curriculum wurde gemeinsam vom Forum Junge Radiologie mit den Arbeitsgemeinschaften der DRG entwickelt. Die Version 1.1. beinhaltet gegenüber der Version 1.0 einzelne redaktionelle Korrekturen, um der korrekten Schreibweise nach Duden zu entsprechen.
Weiterbildungscurriculum-final-10-05-2021-V-1-1-.pdf LADEN

Unser Ziel ist es, Euch soweit wie möglich bei Eurer Weiterbildung zu unterstützen. Um hier die Bedarfe abzufragen, haben wir Anfang 2020 eine Weiterbildungsumfrage durchgeführt. Einer der darin am häufigsten genannten Wünsche war der nach einer strukturierten Weiterbildung. Denn noch immer gibt es keinen einheitlichen Prüfkatalog in der Radiologie. Noch immer hängt die Prüfungsvorbereitung stark davon ab, wo und bei wem konkret man die Prüfung ablegt. Diese fehlende Klarheit ist nicht nur für Euch, sondern auch für die Prüferinnen und Prüfer ein Problem, fehlt es doch an einem allgemein anerkannten Orientierungsmaßstab.

Um für die Weiterbildung ein einfaches und klar verständliches Curriculum zu erarbeiten, das einen sicher durch die Facharztprüfung bringt, haben wir die TaskForce Weiterbildung gegründet. Wir sind sehr stolz darauf, dass diese gemeinsam mit den Arbeitsgemeinschaften der DRG mit viel Herz und Fleiß ein Curriculum entwickelt hat, das im Mai 2021 vom Vorstand der DRG verabschiedet wurde.

Wir sind dankbar für die großartige Unterstützung aller Kolleg:innen, die intensiv an der Erarbeitung mitgewirkt haben und freuen uns nun sehr darauf im nächsten Schritt eine interaktive Plattform für Euch zu erstellen! Denn das Weiterbildungscurriculum soll kein PDF sein, das in einer Schublade verstaubt; unsere Vision ist eine Plattform, auf der Ihr interaktiv Eure Themengebiete und Euer Schwierigkeitsniveau auswählen könnt, Euch einen Lernplan erstellen könnt und auch direkt passende digitale Lehrformate zum Beispiel über unsere Lehr- und Lernplattform conrad zur Verfügung habt! Daran werden wir die nächsten Monate gemeinsam arbeiten.

Der dritte und letzte Schritt ist dann, für die Prüferinnen und Prüfer einen Leitfaden aufzustellen, der transparente und strukturierte Weiterbildungsprüfungen erleichtert. Aus diesen drei Schritten soll sich dann ein Gesamtpaket ergeben, das einen beispielhaften Grundstandard in der radiologischen Weiterbildung darstellen kann.

Wenn Ihr Lust habt mitzuwirken, nach geeigneten Lehrformaten zu suchen oder eigene Veranstaltungen passend zu den Lernzielen zu erstellen, kontaktiert uns gerne unter junge-radiologie@drg.de

TaskForce Weiterbildung

Die Mitglieder der TaskForce Weiterbildung erstellen gemeinsam mit den Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Röntgengesellschaft ein Weiterbildungscurriculum. mehr