Weiterbildungscurriculum

Unser Ziel ist es, Euch soweit wie möglich bei Eurer Weiterbildung zu unterstützen. Um hier die Bedarfe abzufragen, haben wir Anfang 2020 eine Weiterbildungsumfrage durchgeführt. Einer der darin am häufigsten genannten Wünsche war der nach einer strukturierten Weiterbildung. Denn noch immer gibt es keinen einheitlichen Prüfkatalog in der Radiologie. Noch immer hängt die Prüfungsvorbereitung stark davon ab, wo und bei wem konkret man die Prüfung ablegt. Diese fehlende Klarheit ist nicht nur für Euch, sondern auch für die Prüferinnen und Prüfer ein Problem, fehlt es doch an einem allgemein anerkannten Orientierungsmaßstab.

Unser aktuelles Hauptaugenmerk ist daher, für die Weiterbildung ein einfaches und klar verständliches Curriculum zu erarbeiten, das einen sicher durch die Facharztprüfung bringt. Hierzu haben wir die TaskForce Weiterbildung gegründet, die gemeinsam mit den Arbeitsgemeinschaften der DRG dieses Curriculum entwickelt.

In einem zweiten Schritt werden wir begleitend zu dem Curriculum darauf abgestimmte digitale Lehrinhalte auf der Lehr- und Lernplattform conrad einstellen. Durch innovativ aufbereitete Lehrinhalte soll Euch das Lernen vereinfacht werden.

Der dritte und letzte Schritt ist dann, für die Prüferinnen und Prüfer einen Leitfaden aufzustellen, der transparente und strukturierte Weiterbildungsprüfungen erleichtert. Aus diesen drei Schritten soll sich dann ein Gesamtpaket ergeben, das einen beispielhaften Grundstandard in der radiologischen Weiterbildung darstellen kann.

Ihr habt eine Ergänzung, eine Frage oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann schreibt uns gerne: junge-radiologie@drg.de

TaskForce Weiterbildung

Die Mitglieder der TaskForce Weiterbildung erstellen gemeinsam mit den Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Röntgengesellschaft ein Weiterbildungscurriculum. mehr