Patenschaftsprogramm der DRG

Hellste-Köpfe-Programm

Kongress-Stipendium zum RÖKO 2022 

Der RÖKO 2022 hält das Beste aus "beiden Welten" bereit, und das bedeutet, dass wir uns während des dreitägigen Präsenzkongresses in Wiesbaden vom 25. bis 27. Mai endlich wieder persönlich treffen und auch das Hellste-Köpfe-Programm in seiner ursprünglichen Idee aufleben lassen können, so wie es zuletzt beim Kongress 2019 der Fall war:

Professoren, Chefärztinnen, Abteilungsleitungen oder auch Weiterbildungsbefugte in der Radiologie haben somit die Möglichkeit der Deutschen Röntgengesellschaft ihren "Hellsten Kopf" - z.B. einen Famulus ihrer Abteilung oder eine Studentin ihrer Vorlesung - zu nominieren und übernehmen für diese Person eine Patenschaft zur Teilnahme am 103. Deutschen Röntgenkongressvor Ort in Wiesbaden (sowie an den digitalen Veranstaltungen). Natürlich können Patinnen und Paten auch mehrere Köpfe anmelden, insgesamt stehen 50 Plätze zur Verfügung.

Bis Ende Februar können Sie Ihre Nominierung für das Hellste-Köpfe-Programm zum RÖKO 2022 über dieses Online-Formular vornehmen: https://www.surveymonkey.de/r/LD33KP8

Informationen für Fördernde

Und so gehts

Ihr Weg ins Patenschaftsprogramm. mehr

Infos für Stipendiat:innen

Was steckt drin?

Was hält das Stipendium bereit? Hier findet Ihr die Bestandteile. mehr